Webseite kostenlos selbst erstellen

Wie erstelle ich eine Webseite kostenlos?

Dieser Satz wird täglich abertausende Male in Google eingegeben. Jeder möchte möglichst günstig eine Homepage oder sogar eine Webseite kostenlos erstellen. Es liegt wohl auch in unserer Kultur möglichst sparsam zu sein und immer nach Schnäppchen Ausschau zu halten. Wenn jemand eine private Homepage bauen möchte und sich dazu informiert, so kann man das gut verstehen. Der Reiz etwas selbst zu erschaffen ist bei allen Menschen vorhanden.
Uns erreichen fast täglich Anfragen zur Erstellung einer Webseite, die möglichst günstig sein soll, dabei aber auch dem Benutzer die Möglichkeit geben soll alles selbst zu bearbeiten. Das Design soll natürlich ganz individuell sein und allen aktuellen Standards entsprechen. Leider kommen solche Anfragen selten von Privat, sondern meist von Gewerbetreibenden und Unternehmen. Unternehmen, die selbst Dienstleistungen anbieten, natürlich auch zu fest kalkulierten Preisen.

Möglichst günstig aber individuell, schließt sich das aus?

Durch die Werbung von 1&1 und Co. werden Homepage-Baukästen, so einfach benutzbar wie nie, angepriesen. Lohnt sich da der Gang zu einer Agentur überhaupt? Kann ich eine Webseite kostenlos erstellen?
Ein gutes Beispiel ist der Hausbau. Ein Eigenheim ist natürlich teuerer, aber die Möglichkeiten in der Preisgestaltung sind ähnlich.
Sie können sich ein Fertighaus kaufen und dabei aus verschiedenen Modellen wählen.  Wenn Sie es ausgefallen mögen, können Sie einen Architekten beauftragen ein Haus zu entwerfen, was selbstverständlich etwas mehr kosten wird. Sollten Sie jedoch handwerklich begabt sein, können Sie vom Stein, über Mörtel und Gips alles im Baumarkt kaufen und selbst ein Haus bauen. Für die nur semiprofessionellen Heimwerker gibt es sogenannte „Mitbauhäuser“.
Genauso sieht es auch bei der Webseiten Erstellung aus. Sie können ein Template erwerben, eine individuelle Homepage von Grund auf gestalten lassen oder selbst Hand anlegen. Die Frage, die sich jeder stellen muss: was ist mir meine eigene Zeit wert?

Oft haben Kunden auf der Suche nach einer kostenlosen Webseite eine Odyssee mit diversen Homepage-Baukästen hinter sich und geben entnervt auf. Entweder war das Ergebnis nicht 100% zufriedenstellend oder es gab technische Schwierigkeiten. Ein Kunde berichtete, dass er zusammen mit seiner Frau an 10 Abenden jeweils drei Stunden an einer Homepage arbeitete und am Ende doch nicht wirklich zufrieden war. Waren es zuerst die Texte, die nicht so einfach von der Hand gingen, später dann die Bilder für die Homepage, die noch nicht optimal waren. Zeit, die er, wie er sagte, lieber mit seiner Familie verbracht hätte.

Eine Webseite kostenlos können wir nicht anbieten, aber Ihnen Zeit verschaffen.

Genießen Sie Ihre Freizeit. Wir kümmern uns um Ihre Webseite. © jill111

 

Ein anderer Kunde hatte eine Homepage bei 1&1 gebaut und war mit der Leistung in den Suchergebnissen nicht zufrieden. Trotz zahlreicher „Paketerweiterungen“, die tolle Suchmaschienoptimierung versprachen, wurden die Platzierungen nicht besser. Hier können wir in den seltensten Fällen weiterhelfen, da diese Homepage-Baukästen leider nur begrenzte Möglichkeiten bieten. Mit einer neuen Webseite auf Basis des CMS WordPress konnten wir dem Kunden innerhalb von einem Monat eine sichtliche Verbesserung seiner Platzierung bei Google bieten.

Gibt es eine Webseite kostenlos?

Hier einmal ein Gleichnis: Ein Bäcker wäre überrascht, würde man zu ihm sagen: ich hätte gern ein Brot, möglichst günstig, aber es muss für 10 Personen reichen. Hat der Bäcker ein passendes Brot parat, lässt er sicher nicht mit sich handeln. Unsere Arbeit mit diesen günstigen oder kostenlosen Angeboten zu vergleichen ist die falsche Basis für einen Auftrag.

Auch für uns, die wir jeden Tag mit Webseiten zu tun haben, ist es nicht möglich eine Homepage in 2-3 Stunden aus dem Boden zu stampfen. Je nach Umfang dauert es eine gewisse Zeit eine gute Arbeit abzuliefern. Müssen Texte angepasst oder komplett geschrieben werden? Müssen Bilder erstellt oder bearbeitet werden? Es gibt zahlreiche Faktoren, die den Preis einer Webseite bestimmen. Viele vergessen dabei auch die Pflege der Webseite. Wurde ein CMS eingesetzt, müssen Plugins und CMS aktuell gehalten werden um Sicherheitslücken zu schließen. Oft reicht es auch aus, eine statische Webseite zu erstellen. Hier ist es zwar nicht so einfach die Inhalte selbst zu pflegen, in 89% der Fälle ändert sich auf kleinen Webseiten nur sporadisch etwas. Hier können wir Änderungen in 30 Minuten einpflegen, im Vergleich dazu müsste der Kunde sich erst wieder alle notwendigen Schritte ins Gedächtnis rufen.

Was einem die Webseite Wert ist, muss jeder selbst einschätzen

Zeile für Zeile entsteht Ihre Webseite.

Zeile für Zeile entsteht Ihre Webseite.

Ob man nun seine Zeit mit dem kostenlosen Homepage-Baukasten oder mit der Familie verbringen möchte, muss jeder für sich entscheiden. Zu erwarten, dass es wirklich eine funktionierende Webseite kostenlos oder für einen schmalen Taler gibt, ist also etwas abstrus. Jeder Mensch, der arbeitet muss seinen eigenen Preis kennen und auch zu schätzen wissen.