Mamas Monster

was ist nur mit Mama los?

Das Buch „Mamas Monster“ entstand als Diplomarbeit 2007 von Erdmute v. Mosch im Fach Illustration an der Fachhochschule für Gestaltung in Würzburg.

Vorallem ging es Frau v. Mosch um ein Kinderbuch, welches auch im echten Leben Bestand hat und funktionieren würde. Schon 2008 wurde ein Verlag gefunden, der das Buch begeistert annahm und publizierte.

Die Geschichte ist eine kurze Familienerzählung von Mama, Papa, Kind und Baby. Hier ist die Mutter an Depressionen erkrankt und das kleine Mädchen kann sich nicht erklären, warum die Mama so traurig erscheint und nicht mehr mit ihr spielt.

Das Buch ist eine Hilfestellung für Eltern, Erzieher und andere, die den Kindern das Buch vorlesen. Sie können ins Gespräch kommen und dem Kind seine Sorge und Schuldgefühle nehmen.

Mamas Monster

  • 40 Seiten
  • ISBN: 978-3-86739-040-8
  • Auflage: 6. Auflage 2014
  • Preis: D: 14,95 € A: 15,50 €
Mamas Monster übersetzt ins Slowenische.

Mamina Pošast

Wir sind natürlich stolz, dass das Buch auch schon ins Slowenische übersetzt wurde. Nun fehlen noch alle anderen wichtigen Sprachen. 😀

Das Buch erschien 2008 im Psychiatrie Verlag und wird aktuell in der 6. Auflage vertrieben.